Dachsteinrunde

Seite durchsuchen

Die Dachsteinrunde führt über 188 Kilometer und 4.700 Höhenmeter durch drei Bundesländer - Oberösterreich, die Steiermark und Salzburg. Die Tour führt von Bad Goisern über das Ausseerland und das Ennstal nach Gosau und wieder hinunter nach Bad Goisern.

Am Fuße des Pötschenpasses fahren wir bei der Tankstelle St. Agatha kurz ein Stück entlang der Hauptstraße und nach der Brücke links die alte anfangs steile Pötschenstraße hinauf, vorbei am Sarstein, bis wir die Passhöhe erreichen. Nach der Passhöhe gehts auf einem Forstweg rechts weg, hinauf Richtung Hoheralm und hinunter zum Sommersbergsee. Auf einer Asphaltstraße fahren wir Richtung Bad Aussee (Bahnhof) und erblicken bald rechter Hand den mächtigen Dachstein Gletscher. In Bad Aussee angelangt, fahren wir entlang der Grundlseer Traun auf einem ziemlich ebenen Forstweg bis zum Ödensee bei Pichl-Kainisch. Anschließend nach Mühlreith, auf einem Forstweg auf die Steinitzenalm, wo wir den mächtigen Berg Grimming, der sich schon im Ennstal befindet, besonders gut sehen.

Durch den Almgraben gelangen wir dann zum Salza Stausee, unweit von Bad Mitterndorf. Auf der Viehbergalm erwartet den Biker ein herrlicher Ausblick auf den Dachsteingletscher mit einzigartigem Panorama. Es lohnt sich bei "Lenis Hütte" einzukehren und die frischen "Bauernkrapfen" zu probieren. Abwarts gehts hurtig durch die bekannten "Öfen" nach Gröbming.

Schwierigkeit: (7/10)

Adressdaten:
Regionalverband Dachstein-Tauern
Ramsauerstraße 756
8970 Schladming
Tel:+43(0)3687/23310
Fax:+43(0)3687/23232
Mail: info@dachstein-tauern.at

Ausgangspunkt:
Bad Goisern
Gosau

Besonders geeignet für:
Familien
Kinder
Ambitionierte Radfahrer
Tourenfreund

Wegbeschaffenheit:
Schotter

Eine Angebotsgruppe und Vermarktungsgruppe von IQ TOURISM.
Die Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Datenschutzverordnung zu.